Mädchenkreis

Wir sind die Mädels vom Mädchenkreis...

Wir sind ca. 10 Mädels im Alter von 13 bis 22 Jahren und treffen uns zusammen mit 3 Mitarbeiterinnen immer donnerstags von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr (oder schon mal etwas länger) im Vereinshaus.

Unser Programm ist ganz vielfältig und besteht zum Beispiel aus Kochen, Filme schauen, Basteln, Singen, Beten, Spielen, Essen, Wellness, Chillen und vor allem aus Lachen. Natürlich gibt es jedes Mal eine Andacht und in regelmäßigen Abständen auch einen Themenabend oder eine Bibelarbeit (z.B. zur Jahreslosung). Dabei erfahren wir immer wieder aufs Neue, wie sehr Gott uns liebt und wie dies unser Leben prägen und verändern kann.

Sommerfest

Zweimal im Jahr führen wir unser „Café Klatsch“ durch, ein offenes Café am Sonntagnachmittag mit leckeren Torten, frischen Waffeln und unserer Kaffee-Flatrate. Die Hälfte des Erlöses kommt immer unserem Patenkind im Sibongile Day and Night Center in Südafrika zugute.

Café Klatsch

Einmal im Jahr wartet unser Highlight, das Mädchenkreis-Wochenende mit Vereinshaus-Übernachtung, auf uns. Dabei freuen wir uns immer auf ein besonderes Programm wie z.B. einen Zoobesuch oder ein Erlebnisprogramm im Kletterwald.

Kletterhalle

Wir freuen uns, wenn noch mehr Mädels zu uns kommen und bei uns dabei sein wollen.

Die Mädels vom Mädchenkreis (MÄK)

Zitate der Mädels

Im MÄK ist es immer richtig schön! Egal, ob wir uns wie gewohnt donnerstags abends treffen oder etwas Besonderes starten, ist Spaß vorprogrammiert. Und neben unseren alten Traditionen wie dem Wettbewerb zur „Hausfrau des Jahres“, einem Themenabend zur Jahreslosung oder Minigolfen, probieren wir auch immer wieder neue Sachen aus. Das ist echt super :-) (Theresa)

Im Mädchenkreis machen wir viele tolle Sachen. Es gibt immer was zu lachen und wenn man neu ist, wird man herzlich aufgenommen. Es ist wie eine kleine Familie <3 (Alissa)

Der Mädchenkreis ist für mich ein Ort, wo man lachen kann, bis einem der Bauch weh tut und über ernste Dinge reden kann. Wo man sogar beim Abwasch Spaß hat und mit all seinen Macken so angenommen wird, wie man ist. Wo man gutes Essen kocht, Lieder gurgelt, über den Glauben spricht, kreativ ist, Gutes für Körper und Geist tut und neue Freunde findet. (Tabea)

Kochen, backen, beten lachen; spielen quatschen, etwas Kreatives machen – eine fröhliche Gruppe mit ganz tollen Menschen, zu der ich immer wieder gerne komme, auch wenn ich eigentlich schon zu alt dafür bin ;-) (Franzi)

Kontaktperson

Kein Foto vorhanden

Katharina Gruhn
E-Mail an Katharina Gruhn